Tiroler Eishockey Vizemeister

von BG/BRG Kufstein
17. Januar 2020

Im Zuge der Tiroler Schulwinterspiele 2020 fand heuer wieder das Schülerligaturnier im Eishockey in der Olympiaworld in Innsbruck statt. Auch das BG/BRG Kufstein nahm wieder an diesem Eishockeyturnier für alle Tiroler Schulen teil. Gemeinsam reisten die Burschen von Kufstein nach Innsbruck um sich mit den besten Tiroler Jungtalenten zu messen. 

Mit nur acht Feldspielern und einem Tormann wussten die jungen Kufsteiner, dass ein hartes Stück Arbeit auf sie zukommen würde. Im Grunddurchgang blieb man ungeschlagen und erreichte den ersten Rang in der Gruppe. Somit traf das BG/BRG Kufstein in der ersten Playoff-Runde auf die zweitplatzierten Burschen aus der NMS Fieberbrunn. Dieses Halbfinale konnte man nach ein paar Anfangsschwierigkeiten dennoch gewinnen und zog ohne Gegentreffer in das Finale ein.

 In einem sehr spannenden und schnellen Finalspiel gegen die NMS Zirl stand es nach der regulären Spielzeit 1:1. Somit kam es zum Penaltyschießen bei dem die Zirler am Ende das nötige Glück auf ihrer Seite hatten. Die Spieler des BG/BRG Kufstein dürfen sich jedoch über eine hervorragende Leistung und einen tollen Vizemeistertitel freuen.  

Wir gratulieren der NMS Zirl zum Tiroler Meister. Unser großer Dank gilt dem Organisator Thomas Naschenweng und seinem Organisationsteam, die dieses Turnier hervorragend organisiert und geleitet haben. Außerdem bedanken wir uns beim HC Kufstein für die Trikots und den Mannschaftsbus. Das größte Dankeschön gilt dem großartigen Betreuerteam des BG/BRG Kufstein (Hr. Borkenstein und Hr. Haller) und den mitgereisten Fans (Familie Burghard). Ohne euch wäre dieser tolle Eishockeyvormittag kaum möglich gewesen.  

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungs des BG/BRG Kufstein für ihre tollen Leistungen!

Weiter so!!! 

                                                                                                                           Prof. Patrick Brunner