„Stark fürs Leben“ am BG/BRG Kufstein

von Margit Ampferer
23. Oktober 2020

Unsere Schule ist zusammen mit 19 anderen Tiroler Schulen Teil des Pilotprojektes „Stark fürs Leben“, das von der Servicestelle Gesunde Schule (ÖGK), der PHT und der Bildungsdirektion ins Leben gerufen wurde. Prof. Carola Leiter und Prof. Dagmar Hechenleitner nehmen seit letztem Schuljahr an der Ausbildung für diese Initiative teil, und seit dem aktuellen Schuljahr bekommen die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen in der unverbindlichen Übung KOSO (Kommunikation und Soziales) die Inhalte des Lehrganges vermittelt. Ziel ist es, den Kindern eine Möglichkeit zur Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung zu geben und somit das psychische Wohlbefinden und die sozialen Fähigkeiten der Heranwachsenden zu stärken. Die Jugendlichen lernen spielerisch ihre Stärken besser kennen und Ziele für ihre Zukunft zu erkunden. Am 17.10.20 war diesbezüglich auch ein ausführlicher Artikel in der Tiroler Tageszeitung zu finden.

Prof. Dagmar Hechenleitner

 

Artikel Tiroler Tageszeitung