„Wie hören wir?“

von BG/BRG Kufstein
06. Juli 2021

Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Laborunterrichts erfuhren die Schüler der 7C und 7D in einem gemeinsamen Projekt mit MED-El, Innsbruck mehr über unseren Hörsinn. In interaktiven Animationen wurden die Folgen von Hörverlust und eindimensionalen Hören plastisch vor Augen geführt. Unsere Schüler erarbeiteten in kleinen Gruppen erläuternde Texte für Demo-Videos bzw. haben die Videosequenzen mit eigenen Texten vertont (anbei 2 Kostproben: der Videorap von Jan Yannic und Adrian und sowie die Videovertonung von Annalena, Elke, Sophia).

Zum Projektabschluss gab es am 15. Juni im Innsbrucker Audioversum neben einer interessanten Führung eine detaillierte Präsentation durch Dr. Peter Schleich von MED-EL, die die physikalischen Grundlagen für Hörverlust sowie die Umwandlung longitudinaler Schallwellen in transversale Wellen in der Hörschnecke verdeutlichte. (KRIS).